CBD-ÖL FÜR HUNDE

Der Extrakt aus der Hanfpflanze Cannabidiol (CBD) ist für viele Menschen ein effektives Mittel, um verschiedene Symptome auf natürliche Weise wirkungsvoll zu behandeln. CBD ist vor allem für seine entzündungshemmenden, schmerzmildernden und stresslindernden Eigenschaften bekannt. Doch auch Tiere können an Entzündungen leiden, bei Verletzungen oder Erkrankungen Schmerzen verspüren und unter Stress stehen. Wir von Cannaverde möchten die positiven Wirkkräfte von Cannabidiol auch den Lebewesen zugänglich machen, die sich selbst nur schwer helfen können. Wir haben daher unter anderem mildes CBD-Öl für Hunde in unserem Sortiment. Sie können es bedenkenlos bei Ihrem Vierbeiner anwenden, denn wie bei uns Menschen wirkt Cannabidiol auch bei Tieren weder berauschend, noch macht es abhängig.

So steigert CBD-Öl das Wohlbefinden Ihres Hundes:

  • lindert Schmerzen (akut und chronisch)
  • kann unterstützend zur Therapie verschiedener Krankheiten eingesetzt werden
  • wirkt beruhigend in Stresssituationen wie Autofahrten, Tierarztbesuchen oder bei Gewitter

Premium-CBD-Öl für Hunde von Cannaverde

Wir setzen bei unseren Produkten speziell für Tiere dieselben Maßstäbe bezüglich der Qualität an wie bei all unseren CBD-Hanfölen. So handelt es sich bei dem CBD-Öl für Hunde um hochwertiges Vollspektrum-CBD-Öl, als Trägeröl wird Naturhanfsamenöl aus biologischem Anbau verwendet. Neben CBD sind in dem Öl auch viele weitere wertvolle pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten, die der Gesundheit Ihres Vierbeiners zuträglich sind, wie beispielsweise Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Gamma-Linolensäure sowie zahlreiche Vitamine und Mineralien.

Cannaverde ist eine eingetragene Marke. Jedes unserer laborgeprüften Produkte, so auch das CBD-Öl für Hunde, verfügt über eine zentrale Pharma-Nummer, über die es in allen Apotheken deutschlandweit erhältlich ist. Die Analysezertifikate, welche die Qualität des Cannaverde-Sortiments bestätigen, können Sie hier abrufen und einsehen.

Hochwertiges Bio-CBD Öl für große Hunde und für kleinere Rassen

Wir bieten unterschiedliche CBD-Öle für Hunde an, die sich maßgeblich hinsichtlich des Cannabidiol-Gehalts unterscheiden. Dieser richtet sich hauptsächlich nach der Größe und dem Gewicht des Vierbeiners. So sollten Sie für kleinere Hunde auf ein Hanföl mit sehr niedrigem CBD-Gehalt zurückgreifen, wie unser CBD-Öl mit 2,5 % Cannabidiol. Für große Hunderassen ist eine CBD-Konzentration von 5 % sehr gut geeignet.

Bei Unsicherheit oder konkreten Fragen, welches CBD-Öl für Ihren Hund die richtige Wahl ist, kontaktieren Sie uns, und wir beraten Sie gern ausführlich.

cbd-oel-fuer-hunde
cbd-oel-fuer-hunde-bestellen

Wirkung und Anwendung von CBD bei Ihrem Haustier

CBD-Öl wirkt im Organismus von Hunden ähnlich wie beim Menschen. Auch Tiere besitzen Cannabinoid-Rezeptoren, die an das Zentrale Nervensystem gekoppelt sind und unterschiedliche Prozesse im Körper regulieren. Werden diese Rezeptoren durch CBD stimuliert, kann dies unter anderem das Schmerzempfinden beeinflussen und sich positiv auf Angst- bzw. Stressreaktionen auswirken.

Die Dosierung ist abhängig vom Gewicht Ihres Hundes und sollte stets mit dem Tierarzt abgesprochen werden. Grundsätzlich raten wir dazu, immer die niedrigste Dosis zu wählen und diese nur nach Bedarf und bei guter Verträglichkeit zu erhöhen. Beginnen Sie also am besten mit nur einem Tropfen CBD-Öl und schauen Sie, wie Ihr Hund darauf reagiert und ob diese Dosis womöglich schon ausreichend ist.

Wir empfehlen, die Tropfen eher am Abend zu verabreichen. Aufgrund der beruhigenden Wirkung von CBD-Öl werden manche Hunde nach der Einnahme ein wenig schläfrig, sodass sich ein späterer Einnahmezeitpunkt empfiehlt.

Für einen schnellen Wirkungseintritt ist es am besten, das Hanföl direkt in das Maul zu verabreichen, wenn Ihr Hund dies mit sich machen lässt und es ihn nicht unnötig in Stress versetzt. Anderenfalls können Sie das CBD-Öl einfach dem Nassfutter beimischen.

CBD-Öl: Der pflanzliche Ruhestifter für Ihren Hund

Cannabidiol wird von zahlreichen überzeugten Verwendern zur Linderung von Stresssymptomen genutzt und hat sich insbesondere als effektives helfendes Mittel für innere Ruhe und Entspanntheit bewährt. Wir Menschen sind aber nicht die einzigen Lebewesen, die Stresssituationen ausgesetzt sind und hin und wieder etwas Unterstützung benötigen, um herunterzukommen: Auch Haustiere reagieren auf Stress und leiden körperlich sowie seelisch unter anstrengenden Situationen oder Situationen der Unsicherheit oder Furcht.

In solchen Fällen geht es zumeist nicht nur dem Vierbeiner, sondern auch dem Zweibeiner schlecht, denn Hundebesitzer möchten ihren Hund unbedingt aus der stressauslösenden Situation befreien und ihn beruhigen. Das Problem ist nur, dass die Tiere leider unsere Sprache nicht verstehen, und wir bis auf ausgiebige Streicheleinheiten nicht viel tun können. Wir können Ihnen nicht mitteilen, dass die Autofahrt in Kürze vorbei ist, dass der Tierarztbesuch nur zum Besten des Hundes ist oder dass wir nur für einige Zeit die Wohnung verlassen und bald wieder zurückkehren. Hier können Sie Ihr Tier mit Cannaverde-CBD-Öl sanft, aber effektiv unterstützen.

Unser hochqualitatives Naturhanföl wird von Hundehaltern unter anderem in folgenden Stresssituationen eingesetzt:

  • Tierarztbesuche
  • Autofahrten
  • wenn der Hund alleine in der Wohnung ist
  • Gewitter
  • Feuerwerk
  • Besitzerwechsel
  • U. v. m.

Gern informieren wir Sie ausführlich darüber, wie Sie Ihrem Tier mit CBD-Öl helfen können. Setzen Sie sich einfach mit unserem Kundendienst in Verbindung, und Sie erhalten eine individuelle Beratung und weitere Tipps zur Anwendung:

Telefon: 07063 / 93 43 68

E-Mail: info@cannaverde.de